Head LogoHead Bild

Kloster

Im Andenken an die gebürtige Rickenbacherin Mutter M. Cherubine Willimann (1842 – 1914), der Gründerin der Kongregation der Dominikanerinnen von Arenberg (D), wurde im Jahr 1984 das heutige Kloster mit Kapelle und einem kleinen Gästehaus errichtet. Seither haben viele Gäste hier einen Ort der Ruhe, der Entspannung und des Gebetes gefunden. Den Zeichen der Zeit folgend, haben wir unsere Schwesterngemeinschaft erweitert. Es leben nun auch Nichtordensleute im Haus; gemeinsam wollen wir das klösterliche Leben pflegen und für unsere Gäste da sein.

Den Zeichen der Zeit folgend, haben wir unsere Schwesterngemeinschaft erweitert. Es leben nun auch Nichtordensleute im Haus; gemeinsam wollen wir das klösterliche Leben pflegen und für unsere Gäste da sein. Erste Einblicke ins Klosterleben in Rickenbach gibt Ihnen unser Konzeptflyer.